NASH Finale 2016

100 geladene Boarder und Freeskier zwischen 7 und 14 Jahren kämpften am Kitzsteinhorn an 2 Tagen um den Titel des Next Austrian Snow Heros 2016. Die Rider mussten in 3 Disziplinen (Parallel, Cross und Slopestyle) zeigen was sie drauf haben.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden am Samstag beide Speed-Bewerbe ausgetragen. Die Piste auf der der Parallel Slalom am Vormittag durchgeführt wurde, präsentierte sich in einem perfekten Zustand und so konnten die Kids in ihren Heats richtig angreifen. Sowohl bei den Boardern, als auch bei den Freeskiern wurden den Zuschauern packende Duelle gezeigt. Am Nachmittag fand dann, auf der eigens für das NASH Finale umgebauten Strecke „EAGLE LINE“, der Cross-Bewerb statt. Die Rider hatten auf der anspruchsvollen Strecke richtig viel Spaß. Roller, Kicker und Banks waren von den Kids zu bewältigen. Die Jungs und Mädels zeigten, dass sie zu Recht eines der begehrten Finaltickets ergattern konnten

Am Sonntag stellte uns die Parkcrew vom Kitzsteinhorn im Easypark wieder ein perfektes Setup zu Verfügung. Die anfangs noch recht harten Landungen und Absprünge wurden extra noch aufgefräst und so fanden die Kids optimale Bedingungen beim Contest vor. Auf 2 Kickern und 2 Boxen konnten die Freeskier und Boarder ihre Freestyle-Skills zeigen.

Das Feedback der Kids zur Cross-Stecke und zum Park-Setup war auch dieses Jahr durchwegs sehr positiv und bestätigt die gute Zusammenarbeit mit der Parkcrew am Kitzsteinhorn.

Die Siegerehrung fand direkt im Anschluss an den Slopestye am Berg statt. Wie auch in den letzten Jahren gab es, für alle BetreuerInnen und Eltern die mit am Berg waren, eine Tombola. Die verlosten Preise sollen eine kleine Belohnung für die Mühen sein die sie auf sich nehmen, um den Kids ihren Lieblingssport zu ermöglichen.

Für die NASH Gewinner gab es wieder tolle Sachpreise zu gewinnen. Anna-Maria Galler aus Radstadt (S) und Felix Powondra aus Böheimkirchen (NÖ) sicherten sich den Sieg in der Snowboard Allgemeinen Klasse. Bei den Rookies konnte sich bei den Boardern Leonardo Cerato aus Rinn (T) durchsetzen. Manuel Sailer aus Kappl (T) holte sich bei den Freeskier den Sieg.

Weitere Fotos und Ergebnislisten auf: www.nash-tour.at

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*